Donnerstag, 18. Juli 2013

Namen...


Heute auf dem Spielplatz kam mir wieder eine Erleuchtung. Mein Namensgeschmack hat sich im laufe der Jahre schon sehr verändert. Und das ist sehr gut so.

Ich war ca. 1 Stunde auf dem Spielplatz, hier der durchlauf:

3 x Justin
1 x Fabrice
1 x Elio
1 x Annabell
1 x Konrad 
1 x Sophie
1 x Lennart
1 x Zoe
1 x Ben

Nein, ich habe keine Strichliste gemacht, es sind einfach die Namen die hängen geblieben sind. Im Moment weiß ich nicht was ich schlimmer finde Justin, Fabrice oder Konrad ?!

Früher habe ich gedacht Kinder brauchen besondere Namen, damit sie nicht wie "jeder" heissen. Heute bin ich froh das ich meine Kinder (Hoffentlich) vor den schlimmsten Namenssünden verschont habe ;-) Sie haben zwar seltene, aber Bodenständige Namen. Und heute finde ich sogar die "normalen" Namen besser als Exoten  oder Oldies.

Kommentare:

Babyrausch hat gesagt…

Ich finde die Vorstellung, dass jemand "Konrad" ruft, und auf einmal ein anderthalb-jähriger um die Ecke gewatschelt kommt, ja ganz süß :-)

Wunderkindermama hat gesagt…

Ich fands eher Lustig ;-)